Verlosung zum Comicfest II

Fronleichnam ist für die Comicwelt in Deutschland wie Weihnachten und Ostern zusammen. Denn alle zwei Jahre pilgern an diesem Tag Zeichner, Verleger und Leser zum Comicfestival nach München. Dieses Mal auch ins Jüdische Museum, wo es insgesamt drei Veranstaltungen geben wird. Darum verlosen wir dazu die passende Literatur. In unserem zweiten Gewinnspiel fragen wir: Was für einen Laden hatte der Urgroßvater in dem Gorfinkel-Comic in unserer Dauerausstellung?

Wer als erstes die Antwort unter diesen Blogbeitrag postet, hat gewonnen. Schnell sein lohnt sich! Denn dieses Mal gibt es Batman: „Geheime Bündnisse“ von Howard Chaykin zu gewinnen. Und nicht vergessen: Das Comicfestival München beginnt am kommenden Donnerstag. Das Jüdische Museum bietet drei Veranstaltungen im Rahmen des Festivals an.

Die Antwort auf unsere erste Gewinnspielfrage lautete: Wie heißt der Großvater in dem Jordan B. Gorfinkel-Comic in unserer Dauerausstellung? Die richtige Antwort war natürlich „Sejde“. Jürgen Naser hatte gewonnen.

Neben einer großen Verlagsmesse mit umfangreichen Signierterminen von nationalen und internationalen Comickünstlern gibt es zahlreiche Ausstellungen, Podiumsdiskussionen, Workshops / Zeichenkurse und eine Comicbörse. Außerdem werden die Comicpreise PENG! – der Münchner Comicpreis und der ICOM Independent Comic Preis öffentlich verliehen. Und was gibt es für die Besucher noch zu entdecken? Lassen wir doch die beiden Festivalleiter Michael Kompa und Heiner Lünstedt selbst zu Wort kommen:

7 thoughts on “Verlosung zum Comicfest II

  1. Mimi und Marion hatten Recht! Kerstin war leider ein paar Minuten zu spät. Es ist eine Schneiderei! Wir melden uns via Mail, wegen der Preise : )

Kommentarfunktion für diesen Beitrag geschlossen.