Family Files – Zeitgenössische Fotografie und Videokunst aus Israel

16 Künstler, 16 Familien, 16 alternative Fotoalben: "Family Files". Ausstellungseröffnung am 8. Juni.

Die Künstler, die an der Ausstellung „Family Files“ vom 9. Juni bis 12. September 2010 beteiligt sind, verewigen Familienbeziehungen mit Hilfe von Fotoserien.

Einige rekonstruieren eine Familie, einige erfinden eine Familie: Wünsche, Erinnerungen, Schmerzen oder Freuden.

Nach eigener Aussage der Künstler erlaubt es ihnen das Kunstwerk-Foto, eine Erzählung über unterschiedliche, heilsame und ersehnte Familienbeziehungen zu kreieren. Jeder und jede von ihnen begibt sich auf eine private Reise und setzt sich auf neue Art mit der Idee des ‚Familienalbums’ auseinander.

Kuratoren:
Galia Gur-Ze’ev
Ronit Eden


Foto: Carucci

One thought on “Family Files – Zeitgenössische Fotografie und Videokunst aus Israel

  1. Another interesting exhibition to look forward to – „the Young Israelis, Contemporary Video Art From Israel“
    The opening is on June 15 at Lesley Heller Workshop, at the lower east side of Manhattent, NYC .

Kommentarfunktion für diesen Beitrag geschlossen.